Regionales Umweltbildungs­zentrum Steinhuder Meer

Waldökologie

Eckdaten:

  • Die Veranstaltungen finden in geeigneten Waldgebieten im Raum Steinhuder Meer statt.
  • Das Waldprojekt dauert je nach Absprache 4–5 Stunden.
  • Inhalte können individuell auf die Wünsche der Kollegen abgestimmt werden.
  • Alle Materialien werden vom RUZ-Steinhuder Meer zur Verfügung gestellt.
  • Die Kursteilnehmer erhalten eine Arbeitsmappe mit Infomaterial und Arbeitsblättern.
  • Weitere Arbeitsblätter zur Vertiefung einzelner Inhalte im Unterricht stehen zur Verfügung.
  • Die Kosten pro Teilnehmer betragen 5 Euro.
  • Sie können für die Veranstaltung telefonisch unter (05032-893742) oder per Mail (mathias.fuchs@gmx.net) Termine vereinbaren.
  • Das Team des RUZ steht dienstags, mittwochs und donnerstags zur Verfügung.

Mögliche Inhalte zur Auswahl:

  • Untersuchungen der abiotischen Faktoren Luftfeuchte, Lichtintensität und Temperatur.
  • Vergleichende experimentelle Untersuchungen zur Bodenbeschaffenheit und Tätigkeit der Mikroorganismen.
  • Bestimmungsübungen von Bäumen und Sträuchern incl. Flächenkartierung.
  • Ermittlung der Altersstruktur eines Waldgebietes und Interpretation von Jahresringen im Hinblick auf den Nährstoffangehalt des Boden sowie anderer witterungsbedingter Einflüsse.
  • Übungen zur Diversität und Deckungsgrad der Pflanzen.
  • Geländebeobachtungen zum Stockwerkbau des Waldes.
  • Stoffkreisläufe des Waldes  – speziell Kohlenstoffkreislauf
  • Untersuchungen zur Entstehung des Waldbodens und der Laubstreuzersetzung.
  • Fangen und Bestimmen der an der Laubstreuzersetzung beteiligten Organismen.
  • Nahrungsbeziehungen und Nahrungsnetze im Ökosystem Wald.

Wir hoffen Sie und Ihre Kurse mit unserem Waldprojekt bei Ihrer Arbeit und der Vorbereitung auf das Zentralabitur 2017 unterstützen zu können.