Regionales Umweltbildungs­zentrum Steinhuder Meer

Fahrradtour durch das Naturschutzgebiet

Fahrradtour durch das Naturschutzgebiet Meerbruchswiesen


In der Regel wird dieses Angebot von Klassen der Jugendherberge genutzt, wo wir gemeinsam zu dieser Exkursion starten. Unser Weg führt uns zunächst entlang des offiziellen Rundwanderwegs noch eine kurze Zeit durch Mardorf, bis wir schließlich am Rand des Naturschutzgebietes ankommen.

Vom ersten Aussichtsturm aus, verschaffen sich die Schüler mit den von uns zur Verfügung gestellten Ferngläsern einen Überblick und erfahren einiges zur Entstehung dieses Naturraums.

Auf dem weiteren Weg durch das Naturschutzgebiet können wir je nach Jahreszeit die unterschiedliche Artenvielfalt in den Feuchtwiesen erleben. Zahlreiche Tümpel und ein hoher Grundwasserspiegel bieten nicht nur Amphibien einen Lebensraum, sondern dienen auch zahlreichen seltenen Vogelarten als Brut- und Rastgebiet. Seeadler und Fischadler bei der Brut, Gänse und Enten beim Baden, Feldlerchen und Wiesenpieper beim Balzflug oder verschiedene Wasservogelarten auf den Tümpeln und Gräben bei der Nahrungssuche sind nur Beispiele für mögliche Beobachtungen.

An weiteren Haltepunkten entnehmen wir gemeinsam Bodenproben und die Kinder können Jahrtausende alten Sedimente aus dem ehemaligen Steinhuder Meer und Sand aus der letzten Eiszeit in Händen halten. So erleben sie hautnah, wie sich diese Landschaft entwickelt hat.

Angekommen im Ort Winzlar fahren wir auf das Hofgelände der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM e.V.), wo bei einer Rally durch die neu gestaltete Ausstellung und über das Außengelände mit seinem Teich, dem Moorbeet und dem Bauerngarten Einblicke in die Arbeit der Schutzstation gewonnen werden können. Diese kann auf Wunsch durch eine PowerPoint Präsentation und einem Film im Seminarraum vertieft werden.

Kurzinfo: Radtour Meerbruchswiesen


Zeitbedarfca. 5-6 Stunden
Durchführung               Mitarbeiter des RUZ Steinhuder Meer
Preis3,50 € pro Kind
buchbarganzjährig
mögliche Tage       Dienstag + Mittwoch + Donnerstag