Regionales Umweltbildungs­zentrum Steinhuder Meer

Waldexkursion

Am Anfang steht die eigene Erfahrung!

Unser heimischer Wald bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten Neues zu entdecken, den Blick für die Vielfalt und Schönheit der Natur zu öffnen, den Forschergeist der Kinder anzuregen und direkte eigene Lebenserfahrungen zu machen. Früheren Generationen war der Wald als Abenteuer- und Spielplatz vertraut, heute müssen Kinder oft die Faszination dieses Lebensraumes erst durch behutsames Heranführen für sich entdecken.

Der Waldtag ist spielerisch aufgebaut und eignet sich damit auch schon für jüngere Jahrgänge ab der 2. Klasse. Inhaltliche Elemente wechseln mit kleineren Geländespielen ab. Das Programm kann je nach Alter  variiert werden.

Über blindes Ertasten erkennen die Schüler die Individualität jedes einzelnen Baumes. Sie beschäftigen sich mit dem Aufbau des Waldes und erweitern ihre Artenkenntnisse. Durch  Laubstreuuntersuchungen wird der Stoffkreislauf im Wald verdeutlicht und ein Höhepunkt ist für viele Kinder das Aufspüren von Tieren oder Tierspuren wie Ameisen, Fuchsbauten, Gallwespen oder auch Fegestellen von Rehböcken etc. An solchen Beispielen können die Wechselwirkung von Pflanzen und Tieren im Ökosystem Wald und die jahreszeitlichen Abläufe begreifbar gemacht werden.

Kurzinfo: Waldexkursion

 

 

Zeitbedarf4 Stunden (auf Wunsch länger)
DurchführungMitarbeiter des RUZ Steinhuder Meer an Ihrer Schule
Preis3,50 € pro Kind
buchbarMärz - November
mögliche TageDienstag + Mittwoch + Donnerstag